* Startseite     * Über...     * Abonnieren



* Themen
     Klimaverarsche
     Politik
     Sonstiges
     Musik

* Letztes Feedback






Ausstieg jetzt! Nur abschalten ist sicher!

Solange kein Endlager für die musikalische Umweltverschmutzung von Bands wie Editors (setzen sie hier bitte weitere Bandnamen der aktuellen Musikbelanglosigkeit ein) gefunden wird, sollte man diese Bands abschalten.
Kein Mensch braucht diese Masse an Störfällen retro-orientierten Abfalls.


Unsere Lebenszeit ist zu schade, um sich mit nachgeäfften Billigkompositionen zu befassen, wo nicht mal mehr ein Top-Produzent was retten konnte.

Das ganze Luftpumpen-Repertoire dieser Bands verstrahlt die Musikindustrie.
3 Monate nach Veröffentlichung landen diese bei der heutigen Jugend und Kritik gefeierten Bands auf dem Castortransport ins für uns alle finanzielle Nirvana für 4,99 im Saturn Regal. Und kein Demonstrant kann das aufhalten, egal, wie fest er sich an den CD Player kettet!

 

Der gemeine Musikliebhaber hat heute keinerlei Chance mehr, sich gegen die Kopisten-Lobby und Unfähigkeitsriege der Plattenbosse zu wehren.
Die Betriebserlaubnis für die meisten Labels wäre woanders schon lange entzogen.
Aber was macht die Plattenindustrie? Sie veröffentlicht am laufenden Band eine tödliche Dosis musikalischen Abfalls und jammert, anstatt auf alternative Energien zu setzen! Die Mehrheit der Musik hörenden Deutschen will den Ausstieg, jetzt, sofort!

Ich mache den Vorschlag wir steigen aus, aus diesem Konglomerat der Einfallslosigkeit und wenden uns wieder Künstlern zu, wo einem 40 Jahre nach Veröffentlichung noch ein wohliger Schauer über den Rücken läuft, wenn man deren Songs hört. Künstler fördern, die Werte, auch für die Zukunft schaffen.
12.10.09 17:22


Werbung


Die Klimaschutzlüge

In meiner Jugend wollten mir die Grünen Ökos einreden, im Jahre 1997 gibt es keinen Wald mehr.

Alles weg wg. sauerem Regen! Dazu kein Sprit mehr für mein Auto! Und nu?

Die Autozahlen haben sich verdreifacht, Sprit ist immer noch ausreichend vorhanden. Geschweige denn, dass man heute den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht!

Und wozu das alles?
Diese Herrschaften haben nur eines im Sinn, wie im Mittelalter die Kirchenleute...den Bürger unter die Fittiche zwingen. Ihn mental und finanziell ausnehmen. Und das schlimme ist, keiner scheint es zu bemerken!

Nun der neue Kniff mit der Energiesparlampe. Obwohl durch das kalte Licht Bürger ihre Raumtemperatur um 3 Grad höher als bei einer herkömmlichen Glühbirne stellen und somit alle Spareffekte zunichte machen, muss ich nun diesen Dreck kaufen. Natürlich für das doppelte bis dreifache Geld.

Ich kaufe einen schönen Vorrat an alten Birnen, dann könnt' Ihr mich mal, liebe Ökos!

Die Strompreise scheinen eh nicht hoch genug, wenn ich den Beleuchtungswahn zu Weihnachten hier mal wieder beobachte.

Und nun soll wieder CO2 und sonstiges dafür herhalten, dass ich für alles mehr bezahlen muss etc. ?! Ohne mich!

Mehr Betrachtungen demnächst!
Euer Querulant


 

13.12.08 12:07


Kaufrausch

Wozu Konjunkturprogramme?
Die Leute kaufen zur Zeit wie die bekloppten! Umsatzrekorde, also ist genug Geld da!

Und an alle die linken Typen, die Deutschland vom Ausland abschotten wollen....man sieht was passiert, wenn das Ausland unsere schönen Autos eben nicht mehr kauft....sie stehen hier auf Halde und sorgen für Arbeitslose.
Wir kaufen deren Produkte, die unsere, fertig!

Würden wir Hartz4 und Kindergelderhöhungen nicht in Flatscreen TV's und Playstations, Zigaretten und Hundefutter und Bierdosen stecken, sondern sinnvoll einsetzen für die, die es auch benötigen, hätten wir dazu ne Menge Kohle gespart!

14.12.08 20:05


Toiletten raus aus Bussen

Jedesmal, wenn ich mit einem Busunternehmen fahre und auf's Klo während der Fahrt möchte, um mal einen ordentlichen Haufen zu produzieren, darf ich das nicht!

"Die Toilette bitte nicht benutzen, wir machen genügend Pausen"

...ist die Ansage eines jeden Busfahrers, seit Erfindung der Bustoilette.

Also raus damit! Spart Kosten!

13.12.08 16:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung